zuverlässige Lieferung mit DHL innerhalb 2-3 Werktagen
keine Versandkosten - kein Mindestbestellwert
ausgewähltes Sortiment für kleinere Hunde & Katzen

11.07.23

IMG_5487 Kopie

Hundegeschirre, welche gibt es und worin bestehen die Vorteile gegenüber eines Halsbandes?


Ein Hundegeschirr bietet mehrere Vorteile gegenüber einem Halsband:

  • Bessere Kontrolle: Ein Hundegeschirr verteilt den Zugdruck gleichmäßig auf den Körper des Hundes, insbesondere auf Brust und Schultern. Dadurch wird die Kontrolle über den Hund verbessert, insbesondere bei Hunden, die stark ziehen oder eine geringe Körpergröße haben.
  • Reduziertes Verletzungsrisiko: Im Vergleich zu einem Halsband, das um den Hals des Hundes liegt, kann ein Geschirr das Verletzungsrisiko verringern. Insbesondere bei Hunden mit empfindlichem Hals oder Atemwegsproblemen kann ein Geschirr den Druck auf den Halsbereich reduzieren.
  • Bessere Unterstützung: Ein Hundegeschirr bietet eine bessere Unterstützung für den Körper des Hundes, insbesondere für den Rücken und die Wirbelsäule. Dies ist besonders wichtig für Hunde mit Rückenproblemen oder ältere Hunde, die zusätzliche Unterstützung benötigen.
  • Verhindert das Entkommen: Einige Hunde können aus einem Halsband schlüpfen, insbesondere wenn sie stark ziehen oder ängstlich sind. Ein gut sitzendes Hundegeschirr mit zusätzlichen Riemen um den Hals kann das Entkommen verhindern und dem Besitzer mehr Sicherheit geben.
  • Bessere Sichtbarkeit: Viele Hundegeschirre haben reflektierende Elemente, die die Sichtbarkeit des Hundes bei schlechten Lichtverhältnissen verbessern. Dies ist besonders wichtig für Spaziergänge in der Dämmerung oder bei Nacht.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass nicht jedes Hundegeschirr für jeden Hund geeignet ist. Die Auswahl des richtigen Geschirrs hängt von der Größe, dem Verhalten und den individuellen Bedürfnissen des Hundes ab. Es wird empfohlen, sich von einem Fachmann beraten zu lassen, um das passende Geschirr für Ihren Hund zu finden.


Welche Geschirre gibt es?


Es gibt verschiedene Arten von Hundegeschirren, die je nach Bedürfnissen und Aktivitäten des Hundes ausgewählt werden können. Hier sind einige der gängigsten Arten von Hundegeschirren:

1. Standardgeschirr: Dies ist das grundlegende Hundegeschirr, das um den Brustkorb des Hundes gelegt wird und über den Rücken verläuft. Es bietet eine gute Kontrolle und Verteilung des Zugdrucks auf den Körper des Hundes. 

Ein Standardgeschirr für Hunde bietet mehrere Vorteile:

  • Gleichmäßige Druckverteilung: Ein Standardgeschirr verteilt den Druck gleichmäßig auf den Brustkorb und den Schulterbereich des Hundes. Im Vergleich zu einem Halsband, das den Druck auf den Hals des Hundes ausübt, reduziert ein Geschirr das Risiko von Verletzungen oder Beschwerden im Halsbereich.
  • Bessere Kontrolle: Ein Standardgeschirr ermöglicht dem Halter eine bessere Kontrolle über den Hund. Durch die Positionierung der Gurte und der Befestigungspunkte kann der Hund sanft in die gewünschte Richtung gelenkt werden, ohne dass er stark zieht.
  • Komfortabler Sitz: Ein gut sitzendes Standardgeschirr bietet dem Hund einen bequemen Sitz und Bewegungsfreiheit. Es schränkt die Schulterbewegungen nicht ein und ermöglicht dem Hund, sich frei zu bewegen.
  • Sicherheit: Ein Standardgeschirr bietet eine sichere Befestigungsmöglichkeit für die Leine. Es minimiert das Risiko, dass der Hund sich aus dem Geschirr befreit oder sich verletzt.
  • Vielseitigkeit: Standardgeschirre sind in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich und eignen sich für verschiedene Hunderassen und Aktivitäten. Sie können im Alltagsspaziergang, beim Training oder bei anderen Freizeitaktivitäten eingesetzt werden.

2. Norwegergeschirr: Dieses Geschirr ähnelt dem Standardgeschirr, hat jedoch zusätzliche Riemen, die um den Hals des Hundes verlaufen. Es bietet eine bessere Kontrolle und verhindert, dass der Hund aus dem Geschirr schlüpft. Ein Norweger Geschirr, auch bekannt als Norwegergeschirr oder Norwegergeschirr mit Brustplatte, ist ein spezielles Hundegeschirr, das seinen Ursprung in Norwegen hat. Es zeichnet sich durch eine breite Brustplatte aus, die über den Brustkorb des Hundes verläuft und mit Gurten um den Körper des Hundes befestigt wird.

Ein Norwegergeschirr bietet mehrere Vorteile:

  • Gleichmäßige Druckverteilung: Durch die breite Brustplatte verteilt ein Norweger Geschirr den Druck gleichmäßig auf den Brustkorb des Hundes. Im Vergleich zu einem Halsband, das den Druck auf den Hals des Hundes ausübt, reduziert ein Norweger Geschirr das Risiko von Verletzungen oder Beschwerden im Halsbereich.
  • Bessere Kontrolle: Das Norweger Geschirr ermöglicht dem Halter eine bessere Kontrolle über den Hund. Durch die Positionierung der Gurte und der Brustplatte wird der Hund sanft in die gewünschte Richtung gelenkt, ohne dass er stark zieht.
  • Komfortabler Sitz: Ein gut sitzendes Norweger Geschirr bietet dem Hund einen bequemen Sitz und Bewegungsfreiheit. Es schränkt die Schulterbewegungen nicht ein und ermöglicht dem Hund, sich frei zu bewegen.
  • Sicherheit: Ein Norweger Geschirr bietet eine sichere Befestigungsmöglichkeit für die Leine. Es minimiert das Risiko, dass der Hund sich aus dem Geschirr befreit oder sich verletzt.
  • Vielseitigkeit: Norweger Geschirre sind in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich und eignen sich für verschiedene Hunderassen und Aktivitäten. Sie können sowohl im Alltagsspaziergang als auch bei sportlichen Aktivitäten eingesetzt werden.

3. Y-Geschirr: Dieses Geschirr hat eine Y-förmige Konstruktion und verläuft um den Hals und die Brust des Hundes. Es bietet eine gute Kontrolle und gleichmäßige Verteilung des Zugdrucks.

Ein Y-Geschirr für Hunde bietet mehrere Vorteile:

  • Gleichmäßige Druckverteilung: Das Y-Design des Geschirrs ermöglicht eine gleichmäßige Verteilung des Drucks auf den Brustkorb des Hundes. Im Vergleich zu einem Halsband, das den Druck auf den Hals des Hundes ausübt, reduziert ein Y-Geschirr das Risiko von Verletzungen oder Beschwerden im Halsbereich.
  • Bessere Kontrolle: Durch die Positionierung des Gurtes über dem Brustbein des Hundes bietet ein Y-Geschirr dem Halter eine bessere Kontrolle über den Hund. Es minimiert das Ziehen an der Leine und ermöglicht eine effektivere Lenkung des Hundes.
  • Komfortabler Sitz: Ein gut sitzendes Y-Geschirr bietet dem Hund einen bequemen Sitz und Bewegungsfreiheit. Es schränkt die Schulterbewegungen nicht ein und ermöglicht dem Hund, sich frei zu bewegen.
  • Sicherheit: Ein Y-Geschirr bietet eine sichere Befestigungsmöglichkeit für die Leine. Es minimiert das Risiko, dass der Hund sich aus dem Geschirr befreit oder sich verletzt.
  • Reduziertes Würgen und Ziehen: Durch die gleichmäßige Druckverteilung und die Positionierung des Gurtes über dem Brustbein reduziert ein Y-Geschirr das Würgen und Ziehen des Hundes an der Leine. Dies ist besonders vorteilhaft für Hunde, die dazu neigen, stark an der Leine zu ziehen.

4. Anti-Zug-Geschirr: Dieses Geschirr ist speziell für Hunde entwickelt, die dazu neigen, stark an der Leine zu ziehen. Es hat zusätzliche Riemen und Verschlüsse, die den Zugdruck auf den Körper des Hundes verteilen und das Ziehen reduzieren.

Ein Anti-Zug-Geschirr für Hunde bietet mehrere Vorteile:

  • Reduziertes Ziehen an der Leine: Das Anti-Zug-Geschirr ist speziell entwickelt, um das Ziehen des Hundes an der Leine zu reduzieren. Es verfügt über zusätzliche Befestigungspunkte und Gurte, die den Druck gleichmäßig auf den Körper des Hundes verteilen. Dadurch wird der Hund daran gehindert, durch Ziehen an der Leine belohnt zu werden, und er lernt, entspannter an der Leine zu gehen.
  • Bessere Kontrolle: Ein Anti-Zug-Geschirr ermöglicht dem Halter eine bessere Kontrolle über den Hund. Durch die gleichmäßige Druckverteilung und die Positionierung des Gurtes über dem Brustbein wird der Hund sanft in die gewünschte Richtung gelenkt, ohne dass er stark zieht.
  • Vermeidung von Verletzungen: Im Vergleich zu einem Halsband, das den Druck auf den Hals des Hundes ausübt, reduziert ein Anti-Zug-Geschirr das Risiko von Verletzungen oder Beschwerden im Halsbereich. Der Druck wird auf den Brustkorb und den Schulterbereich des Hundes verteilt, was schonender für den Hund ist.
  • Komfortabler Sitz: Ein gut sitzendes Anti-Zug-Geschirr bietet dem Hund einen bequemen Sitz und Bewegungsfreiheit. Es schränkt die Schulterbewegungen nicht ein und ermöglicht dem Hund, sich frei zu bewegen.
  • Sicherheit: Ein Anti-Zug-Geschirr bietet eine sichere Befestigungsmöglichkeit für die Leine. Es minimiert das Risiko, dass der Hund sich aus dem Geschirr befreit oder sich verletzt.

5. Sportgeschirr: Diese Art von Geschirr ist für aktive Hunde konzipiert und bietet Bewegungsfreiheit und Komfort. Es hat oft reflektierende Elemente für bessere Sichtbarkeit bei Nacht.

Ein Sportgeschirr für Hunde bietet mehrere Vorteile:

  • Bewegungsfreiheit: Ein Sportgeschirr ermöglicht dem Hund eine größere Bewegungsfreiheit im Vergleich zu einem Halsband oder einem herkömmlichen Geschirr. Es schränkt die Schulterbewegungen nicht ein und ermöglicht dem Hund, sich frei zu bewegen, was besonders wichtig bei sportlichen Aktivitäten wie Joggen, Wandern oder Agility ist.
  • Gute Passform und Stabilität: Ein Sportgeschirr ist speziell entwickelt, um eine gute Passform und Stabilität zu bieten. Es ist in der Regel verstellbar und kann an die individuelle Größe und Form des Hundes angepasst werden. Dadurch sitzt es sicher und rutscht nicht während der sportlichen Aktivitäten.
  • Bessere Kontrolle: Durch die Positionierung der Befestigungspunkte und Gurte bietet ein Sportgeschirr dem Halter eine bessere Kontrolle über den Hund. Es minimiert das Ziehen an der Leine und ermöglicht eine effektivere Lenkung des Hundes.
  • Robuste Konstruktion: Sportgeschirre sind in der Regel aus robusten Materialien gefertigt, die den Belastungen sportlicher Aktivitäten standhalten. Sie sind strapazierfähig und langlebig, um den Anforderungen des Sports gerecht zu werden.
  • Sicherheit: Ein Sportgeschirr bietet eine sichere Befestigungsmöglichkeit für die Leine. Es minimiert das Risiko, dass der Hund sich aus dem Geschirr befreit oder sich verletzt. Einige Sportgeschirre verfügen auch über reflektierende Elemente, um die Sichtbarkeit des Hundes bei schlechten Lichtverhältnissen zu verbessern.

6. Geschirr mit Tragegriff hat einen zusätzlichen Griff auf dem Rücken oder an der Oberseite des Geschirrs. 

Dieses Geschirr mit Tragegriff bietet einige besondere Vorteile:

  •  Unterstützung und Kontrolle: Der Tragegriff ermöglicht es dem Hundehalter, den Hund bei Bedarf zu unterstützen oder zu kontrollieren. Dies kann besonders nützlich sein, wenn der Hund Schwierigkeiten hat, Hindernisse zu überwinden, Treppen zu steigen oder in ein Fahrzeug zu steigen. Der Tragegriff bietet eine zusätzliche Stütze und ermöglicht es dem Hundehalter, den Hund sicher zu halten.
  • Sicherheit: Der Tragegriff kann auch als Sicherheitsmaßnahme dienen. Wenn sich der Hund in einer gefährlichen Situation befindet oder sich aggressiv verhält, kann der Tragegriff verwendet werden, um den Hund schnell und sicher zu kontrollieren und von potenziellen Gefahren fernzuhalten.
  • Training und Erziehung: Der Tragegriff kann auch beim Training und der Erziehung des Hundes hilfreich sein. Er ermöglicht es dem Hundehalter, den Hund in bestimmten Situationen zu führen und zu lenken, z.B. beim Training an der Leine.

7. Textilgeschirr für Hunde kann verschiedene Vorteile bieten, insbesondere im Vergleich zu einem herkömmlichen Halsband. 

Hier sind einige potenzielle Vorteile:

  • Komfort: Ein Textilgeschirr ist in der Regel weicher und bequemer für den Hund als ein Halsband. Es verteilt den Druck gleichmäßig über den Brustkorb und den Rücken des Hundes, anstatt nur auf den Hals zu wirken. Dies kann besonders wichtig sein, wenn der Hund an der Leine zieht oder empfindlich im Halsbereich ist.
  • Bessere Kontrolle: Ein Textilgeschirr bietet dem Hundehalter eine bessere Kontrolle über den Hund. Durch den Halt am Geschirr kann der Hund besser geführt und gesteuert werden, insbesondere bei Hunden mit starkem Zugverhalten. Es minimiert auch das Risiko von Verletzungen am Hals, da der Druck nicht auf den empfindlichen Halsbereich ausgeübt wird.
  • Sicherheit: Ein Textilgeschirr kann sicherer sein als ein Halsband, insbesondere für Hunde mit kurzer Schnauze oder Atemproblemen. Halsbänder können den Atemweg beeinträchtigen oder zu Verletzungen führen, wenn der Hund stark zieht. Ein Geschirr verteilt den Druck auf den Brustkorb und den Rücken, was die Belastung auf den Hals minimiert.
  • Vermeidung von Verletzungen: Ein Textilgeschirr kann dazu beitragen, Verletzungen des Hundes zu vermeiden. Wenn der Hund stark zieht oder plötzlich an der Leine zieht, kann ein Halsband zu Nacken- oder Wirbelsäulenverletzungen führen. Ein Geschirr verteilt den Druck gleichmäßig und reduziert das Risiko von Verletzungen.
  •  Vielseitigkeit: es gibt viele verschieden Ausführungen im Design und Farbe.  Einige Geschirre haben auch zusätzliche Funktionen wie reflektierende Streifen für bessere Sichtbarkeit bei Dunkelheit.

8. Autogeschirre für Hunde sind speziell entwickelte Geschirre, die dazu dienen, den Hund während der Autofahrt sicher zu halten. Es ist so konzipiert, dass es den Hund an seinem Platz im Auto sichert und das Risiko von Verletzungen minimiert.

Ein Standardgeschirr für Hunde und ein Autogeschirr für Hunde unterscheiden sich in ihrer Funktion und ihrem Zweck:

  • Funktion: Ein Standardgeschirr für Hunde ist in erster Linie für den täglichen Spaziergang oder andere Freizeitaktivitäten gedacht. Es bietet eine sichere Befestigungsmöglichkeit für die Leine und ermöglicht eine bessere Kontrolle über den Hund. Ein Autogeschirr für Hunde hingegen ist speziell für die Verwendung im Auto entwickelt. Es dient dazu, den Hund während der Autofahrt sicher zu halten und das Risiko von Verletzungen zu minimieren.
  • Sicherheit im Auto: Ein Autogeschirr für Hunde ist so konzipiert, dass es den Hund während der Fahrt sicher an seinem Platz hält. Es verfügt über spezielle Befestigungspunkte, die mit dem Sicherheitsgurt des Autos verbunden werden können. Dadurch wird verhindert, dass der Hund bei plötzlichen Bremsmanövern oder Unfällen durch das Auto geschleudert wird. Ein Standardgeschirr bietet diese spezielle Sicherheitsfunktion nicht.
  • Crash-Test-Zertifizierung: Einige Autogeschirre für Hunde sind crash-getestet und zertifiziert, um ihre Wirksamkeit bei der Sicherung des Hundes im Auto zu gewährleisten. Sie erfüllen bestimmte Sicherheitsstandards und bieten einen zusätzlichen Schutz für den Hund im Falle eines Unfalls. Standardgeschirre sind in der Regel nicht crash-getestet.
  • Passform und Komfort: Ein Autogeschirr für Hunde ist so konzipiert, dass es eine gute Passform und maximalen Komfort während der Autofahrt bietet. Es sollte den Hund nicht einschränken oder unangenehm sein. Ein Standardgeschirr hingegen kann je nach Design und Qualität variieren und möglicherweise nicht die gleiche Passform und den gleichen Komfort bieten wie ein spezielles Autogeschirr.
  • Einfache Handhabung: Ein Autogeschirr sollte einfach anzulegen und zu befestigen sein, um den Hundehalter nicht zu überfordern. Es sollte auch leicht zu reinigen sein, da Autogeschirre oft schmutzig werden können.

Es ist wichtig, ein Autogeschirr für Hunde zu wählen, das zur Größe und zum Gewicht des Hundes passt und den geltenden Sicherheitsstandards entspricht, um eine sichere und komfortable Fahrt zu gewährleisten.


9. Panikgeschirre für Hunde sind spezielle Geschirre, die entwickelt wurden, um Hunden mit Angst- oder Panikproblemen während des Spaziergangs oder in stressigen Situationen zu helfen. Es bietet zusätzliche Sicherheit und Kontrolle für den Hund und kann dazu beitragen, dass er sich sicherer und entspannter fühlt.

Ein Panikgeschirr bietet mehrere Vorteile:

  • Sicherheit und Kontrolle: Ein Panikgeschirr ist so konzipiert, dass es dem Hund eine sichere und kontrollierte Umgebung bietet. Es verfügt über zusätzliche Befestigungspunkte, die es dem Halter ermöglichen, den Hund enger am Körper zu halten und eine bessere Kontrolle über ihn zu haben. Dies kann besonders wichtig sein, wenn der Hund in stressigen Situationen dazu neigt, zu fliehen oder sich loszureißen.
  • Reduzierung von Stress und Angst: Ein Panikgeschirr kann dazu beitragen, die Angst und den Stress des Hundes zu reduzieren. Durch den engen Sitz und die zusätzliche Sicherheit fühlt sich der Hund möglicherweise sicherer und geborgener. Dies kann dazu beitragen, dass der Hund ruhiger und entspannter bleibt und weniger anfällig für Panikreaktionen ist.
  • Gleichmäßige Druckverteilung: Ein Panikgeschirr verteilt den Druck gleichmäßig auf den Körper des Hundes, insbesondere um den Brustkorb und den Schulterbereich. Im Vergleich zu einem Halsband, das den Druck auf den Hals des Hundes ausübt, reduziert ein Panikgeschirr das Risiko von Verletzungen oder Beschwerden im Halsbereich.

10. Sommer-/Wintergeschirre:
Der Unterschied zwischen Sommer- und Wintergeschirren für Hunde liegt hauptsächlich in den verwendeten Materialien und dem Design, um den Hund bei verschiedenen Wetterbedingungen optimal zu unterstützen:

  •  Materialien: Sommergeschirre sind oft aus leichteren und atmungsaktiven Materialien wie Mesh oder dünnem Nylon gefertigt, um eine gute Luftzirkulation zu ermöglichen und Überhitzung zu vermeiden. Wintergeschirre hingegen bestehen oft aus wärmeren und isolierenden Materialien wie Fleece oder Neopren, um den Hund vor Kälte zu schützen.
  • Design: Sommergeschirre sind oft minimalistischer und haben weniger Stoff, um den Hund kühl zu halten und Bewegungsfreiheit zu ermöglichen. Sie sind in der Regel leichter und haben möglicherweise weniger Polsterung. Wintergeschirre hingegen können mehr Stoff und Polsterung haben, um den Hund warm zu halten und zusätzlichen Schutz vor Kälte zu bieten. Sie können auch über zusätzliche Merkmale wie einen wasserabweisenden oder winddichten Stoff verfügen.

Es ist wichtig, das richtige Geschirr für die jeweilige Jahreszeit zu wählen, um den Hund angemessen zu schützen und seinen Komfort zu gewährleisten.

Bei uns finden Sie eine tolle Auswahl an verschiedenen Geschirren.

Für alle Geschirre gilt:
Es ist wichtig, das richtige Geschirr für Ihren Hund auszuwählen, um Komfort, Sicherheit und Kontrolle zu gewährleisten. Es wird empfohlen, die Größe und das Verhalten des Hundes zu berücksichtigen und gegebenenfalls eine professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen.